turnerschaft durlach - basketball

Regelungen für den Vereinssport durch die Landesverordnungen vom 13. Mai und 3. Juni 2021

Inzidenzwert über 100:
Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren dürfen im Freien maximal zu fünft kontaktlos trainieren. Es dürfen mehrere Trainer betreuen. Die Trainer müssen getestet sein, die Kinder dagegen nicht.

Inzidenzwert unter 100 (Öffnungsschritt 1):
Alle dürfen im Freien mit maximal 20 Teilnehmer*innen kontaktarm trainieren. Die Trainer werden bei der Gruppenstärke mitgezählt. Alle über 6 Jahre müssen negativ getestet sein.

Öffnungsschritt 2:
Wenn die Inzidenzwerte 14 Tage stabil sind und nicht steigen, darf kontaktarmes Vereinstraining in der Halle stattfinden.
Pro Teilnehmer*in müssen 20 qm zur Verfügung stehen.
Bezogen auf unsere Sporthallen sind das:
    Weiherhofhalle:           20
    Friedrich-Realschule:  16

Inzidenzwert unter 50:
Sämtliche Öffnungsstufen treten sofort in Kraft.

Inzidenzwert unter 35:
Beim Sport im Freien entfällt die Testpflicht.

Lockerungen werden wieder aufgehoben, sobald drei Tage in Folge eine Inzidenzgrenze überschritten wird.

Für den jeweiligen Trainingsort muss ein Hygienekonzept gelten und eingehalten werden!

Alle Personen über 6 Jahre müssen zum Trainingsbesuch einen tagesaktuellen, negativen Testnachweis haben oder von der Testpflicht befreit sein.
Unkomplizierte Alternative: Die Tests an den Schulen haben inzwischen 60 Stunden Gültigkeit und müssen bescheinigt werden.
Am Besten vorausgefülltes Testformular mitbringen und unterschreiben lassen!

Ab dem 7. Juni darf wieder in öffentlichen Sporthallen trainiert werden!