Aktuelle Bedingungen wegen des Corona-Virus

Letzte Aktualisierung: 18. Mai 2020

Der Trainingsbetrieb der Basketballabteilung wird ab dem 20. Mai den wieder aufgenommen. Die aktuelle Verordnung des Landes erlaubt die Nutzung unseres Trainingsgeländes auf der Unteren Hub.
Allerdings werden wir vorläufig kein Training mit der U14 weiblich und allen jüngeren Altersklassen durchführen. Wenn wir das Vertrauen haben auch mit diesen Teams den Sicherheitsrahmen einhalten zu können, werden wir unser Angebot ausweiten.

In unseren Übungseinheiten werden wir in Kleingruppen einmal pro Woche für je eine Stunde Individualtraining anbieten.
Im Anschluss besteht für die Spieler*innen die Möglichkeit selbständig in der näheren Umgebung joggen zu gehen.

Den Verhaltenskodex gibt es in der Checkliste für Spieler (Download-Link am Ende der Seite). Dies ist verpflichtend für alle!

Wir sind verpflichtet Listen zur Traingsteilnahme zu führen. Im Falle des positiven Tests eines Trainingsteilnehmers müssen die entsprechenden Listen, zur Rückverfolgung der Infektionskette, an das Gesundheitsamt weiter geleitet werden.
Da diese Listen einen Eingriff in den Datenschutz darstellen, benötigen wir einen Telefonkontakt, sowie die Unterschrift zur Genehmigung der Datenweitergabe. Ohne diese ist eine Teilnahme am Training nicht möglich!

Für Erwachsene ist hierfür die entsprechende Checkliste zu verwenden (Download-Link am Ende der Seite). Da Minderjährige diese Genehmigung nicht selbst erteilen dürfen, bitten wir die Erziehungsberechtigten den Elternbrief (Download-Link am Ende der Seite) herunterzuladen und ihren Kindern den Abschnitt am Ende des Briefs unterschrieben zum ersten Training mitzugeben.

Die Teilnehmerlisten für die Übungseinheiten werden jeweils nach vier Wochen vernichtet. Die Genehmigungen für die Weitergabe der Daten werden wir vernichten, sobald die Sonderverordnung des Landes Baden-Württemberg aufgehoben wird.

Checkliste für Jugendpieler

Checkliste für Erwachsene

Elternbrief